Gastspiel in Leipzig: 100 Sächsische Grafiken 2018 - KRÄFTEMESSEN

12. Biennale sächsischer Druckgrafik

14. November 2019 bis 09. Februar 2020

MUSEUM für DRUCKKUNST Leipzig.

Alessandra Donnarumma - Il Sogno, 2018, Punzenstich, 125 x 175 mm, Auflage 10
Alessandra Donnarumma - Il Sogno, 2018, Punzenstich, 125 x 175 mm, Auflage 10
Harald Alff - street race, 2018, Farbholzschnitt, verlorene Form, 410 x 800 mm, Auflage 10
Stephanie Marx - Schneeschub, 2018, Linolschnitt
Tina Wohlfarth - Corona II, 2018, kombinierte Technik (Kaltnadel, Ätzung, Wachs, Zeichnung), 93 x 135 cm

Als letzte Station der Ausstellungstournee zeigen wir die 100 Sächsischen Grafiken erstmalig in Leipzig, im Museum für Druckkunst. Im Ergebnis einer offenen Ausschreibung unter dem Thema KRÄFTEMESSEN präsentieren wir druckgrafische Werke der letzten zwei Jahre von 70 Künstlerinnen und Künstlern aus Sachsen. Die Ausstellung gibt damit einen repräsentativen Einblick in aktuelle Entwicklungstendenzen der Druckgrafik.

Link: weitere Informationen

 

Ausstellungszeitraum: 14.11.2019 - 09.02.2020

Beteiligte Künstler

Harald Alff, Hans-Olaf Bote, Günther Böttger, Peter Brunko, Gerhard Deke, Alessandra Donnarumma, Andreas Dress, Ingo Duderstedt, Christine Ebersbach, Christoph Feist, Heinz Ferbert, Karlheinz Georgi, Hubertus Giebe, Sighard Gille, Jan Grossmann, Thomas Heinicke, Wolfgang Henne, Karl Herrmann, Madelene Heublein, Helene Heyder, Frank Hoffmann, Michael Hofmann, Jürgen Höritzsch, Julienne Jattiot, Kate Kalniete, Kai Robert Kluge, Stefan Knechtel, Jan Kromke, Romy Krüger, Mandy Kunze, Katja Lang, Robert Marchewka, Stephanie Marx, Petra Natascha Mehler, Jörn Michael, Rolf Münzner, Maja Nagel, Lysann Németh, Akos Novaky, Vivien Nowotsch, Vlado Ondrej, ORLANDO (Karla Neumeyer), Osmar Osten, Sylvia Pàsztor, Gudrun Petersdorff, Tanja Pohl, Jürgen Schieferdecker, Max Uhlig, Dagmar Ranft-Schinke, Thomas Ranft, Lothar Rericha, Markus Retzlaff, Christina Röckl, Andreas Rudloff, Andreas Schüller, Detlef Schweiger, Anija Seedler, Anja Seidel, Thomas Siemon, Karola Smy, Wolfgang Smy, Kai-Oliver Spade, Gabriele Sperlich, Reinhard Springer, Tina Steinbach, Klaus Süß, Soenke Thaden, Johannes Unger, Anita Voigt, Frank Voigt, Carolin Weinert, Ines Weisheit, Christoph Wischniowski, Tina Wohlfarth, Axel Wunsch, Dagmar Zemke und Silvio Zesch

Preisträger

  • Tanja Pohl, Akos Novaky, Tina Wohlfarth (Kunstpreise der Volksbank Chemnitz eG) 
  • Alessandra Donnarumma (Sonderpreis Junge Kunst) 
  • Harald Alff (Kunstpreis der Kanzlei INGENSIEP Fachanwälte Rechtsanwälte) 
  • Stephanie Marx (Kunstpreis der Sozietät Handschumacher Partner Rechtsanwälte) 
  • Gudrun Petersdorff (Kunstpreis der FASA AG) 
  • Rolf Münzner (Kunstpreis der Chemnitzer Siedlungsgemeinschaft eG) 
  • Lothar Rericha (Kunsthüttenpreis) 

Ein Katalog mit Abbildungen aller ausgestellten Werke ist in unserem Museumsshop für 15 Euro erhältlich. 

Preisstifter und Förderer

Das Projekt ist gefördert vom Büro für städtisches Kulturmanagement Chemnitz, der Volksbank Chemnitz eG, der Kanzlei Ingensiep Fachanwälte Rechtsanwälte, Sozietät Handschumacher Partner Rechtsanwälte, der FASA AG, der Chemnitzer Siedlungsgemeinschaft eG, einer privaten Stifterin und dem Neue Chemnitzer Kunsthütte e.V.
Die Ausstellung im Museum für Druckkunst Leipzig unterstützt die Giesecke + Devrient Stiftung.

Zurück