Blick in den Skulpturengarten vom Eingang Innere Klosterstraße, vorn: Gerd Jäger, vita, 1974
Blick in den Skulpturengarten: Armin Forbirg, Windrose im Hintergrund Arbeiten von Stephan Möller und Konstanze Feindt-Eißneren vom Eingang Innere Klosterstraße
Fritz Böhme, Pause, 1982, Muschelkalk
Kristof Grunert, Großer Bison, 2004, Granit

Skulpturengarten der Chemnitzer Volksbank an der Inneren Klosterstraße

Der Skulpturengarten in der Innenstadt versammelt in einem großzügigen Innenhof Werke verschiedener sächsischer Künstlerinnen und Künstler, die, von der Volksbank finanziert, für die kommunale Kunstsammlung der Neuen Sächsischen Galerie erworben und hier als Dauerleihgaben aufgestellt wurden.

Diese grüne Oase der Innenstadt ist jederzeit zugänglich.